Grippe-Impfung 2022/2023

Bitte denken Sie auch an die diese Saison besonders empfohlene Grippeimpfung.

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin.
Optimalerweise lassen Sie sich ab Mitte Oktober bis Anfang Dezember impfen.

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Influenza-Impfung:

  • für alle Personen ab 60 Jahre,
  • für alle Schwangeren ab dem 2. Trimenon
  • für Personen mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens
  • für Bewohner von Alters- oder Pflegeheimen sowie für deren Kontaktpersonen

Geimpft werden sollten im Rahmen eines erhöhten beruflichen Risikos außerdem

  • Personen mit erhöhter Gefährdung (z.B. medizinisches Personal),
  • Personen in Einrichtungen mit umfangreichem Publikumsverkehr
  • Personen, die als mögliche Infektionsquelle für von ihnen betreute Risikopersonen fungieren können

Die Grippeimpfung kann auch simultan, d.h. gleichzeitig, mit einer COVID-(Booster-)Impfung verabreicht werden. Die Injektion soll jeweils an unterschiedlichen Gliedmaßen erfolgen. 

Die vollständige Empfehlung von RKI und STIKO finden Sie hier.